Zur Startseite dieser Galerie

skiliftfotos.ch

Historische und aktuelle Bilder von Skiliften, Sesselliften, Gondelbahnen usw.
» Zur Startseite dieser Galerie (Bilder) / » Zur Startseite von skiliftfotos.ch (mit einführenden Texten) / Medienanfragen hier


Home :: Login
Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search


Home > Sedrun > Valtgeva früher (1961-1985)

TITLE  +   - 
FILE NAME  +   - 
DATE  +   - 
POSITION  +   - 
1961-08-08-kostenvoranschlag-01.jpg
213 viewsBattesta Soliva (geb. 1934, gest. in den 90er-Jahren, auch "Testi" oder "Testa" genannt) von der heute noch existierenden Pension (Hotel) Soliva an der Oberalpstrasse war ein überzeugter Verfechter des Tourismus in Sedrun und stiess viele Projekte an, so auch den ersten Bügellift in Valtgeva. Das erste Papier vom 8.8.1961 - ein Kostenvoranschlag - zeigt, dass Soliva offenbar schon viele Abklärungen getroffen hatte (alle folgenden Dokumente aus dem Archiv der Bergbahnen Sedrun, Danke an Gion Petschen).
1961-11-13-vertrag-garaventa-01.jpg
108 viewsVertrag zwischen Testa Soliva und der Garaventa AG in Goldau über die Erstellung des Skiliftes Valtgeva, 13.11.1961. - Man beachte in allen Galerien: Die Bilder lassen sich zur maximalen Vergrösserung zweimal anklicken!
1961-11-13-vertrag-garaventa-02.jpg
92 viewsAls Länge wurden hier im Vergleich zu Solivas erstem Papier 654m statt 756m genannt, die Gehänge werden als solche bezeichnet (Soliva nannte sie "Zugapparate"). Als Lifttyp wird "Doppelmayr Type A" genannt, die Förderleistung soll 576 Pers/h betragen, bei 2.5m/sec Geschwindigkeit.
1961-11-13-vertrag-garaventa-03.jpg
101 viewsAls Gehängetyp wird hier "1/7,5/17/li" genannt, wobei "li" wohl bedeutet, dass die SkifahrerInnen links hoch fahren. Man beachte: "Ohne Anfahrdämpfung"... und "Gestänge mit Bronzelager", "Schleppbügel aus Qualitätseschenholz". Bei den "Inbusschlüsseln" bemerkte Soliva von Hand "fehlen". Interessant: "20 Taluritnippel für Schleppseilchen". Es handelte sich wohl um diese Gehänge.
1961-11-13-vertrag-garaventa-04.jpg
80 viewsDie Anlage sollte 86'130 Franken kosten und bis am 1.2.1962 geliefert sein. Interessant: Laut dieser Quelle sei der Lift schon an Weihnachten 1961 fertiggestellt worden und in Betrieb gewesen.
1961-11-13-vertrag-garaventa-05.jpg
66 viewsInteressant ist, dass Battesta Soliva hier als "Patista" bezeichnet wird. Übrigens: Mehr geschichtlichen Background dazu gibts hier
1961-11-23-garaventa-01.jpg
72 viewsErste Seite der tech. Beschreibung des Skiliftes, datiert "Goldau, 23. November 1961". Der erste Abschnitt ist herrlich - unbedingt lesen! Auszug: "...sind Schleppgehänge angehängt, an welchem je 2 Skifahrer, auf ihren Skiern stehend, an einem T-förmigen Holzbügel bergwärts gezogen werden." Was wohl "UNP 14" bei den Stützen genau bedeutet?
1961-11-23-garaventa-02.jpg
54 viewsHier ist nun plötzlich vom Gehängetyp "1/6/17/li" die Rede. Alles deutet darauf hin, dass diese Gehänge ab 1967 am Skilift Surrein zum Einsatz kamen und dort bis ca. 1981 im Einsatz waren - das Gehänge, das ich 1984 ergatterte, ist also wohl ein Doppelmayr. Die Beschreibung stimmt jedenfalls.
1961-11-23-garaventa-03.jpg
156 viewsZeichnung der Bergstation (mit Spannstation)
1961-11-23-garaventa-05.jpg
70 viewsDoppelmayr-Zeichnung vom 20.12.1961: "Konrad Doppelmayr & Sohn", Zeichner "Senn", Zeichnung Nr. S-10177/50
1961-11-23-garaventa-06.jpg
86 viewsDoppelmayr-Zeichnung der Stützenfundamete, 9.8.1961, "Skilift Sedrun Schweiz Type-A", Zeichnung Nr. S-10176/IIF
1961-11-23-garaventa-07.jpg
88 viewsDoppelmayr-Zeichnung "Torbogenstütze Nr. 1", 1961, "Skilift Sedrun Schweiz Seilhöhe 7.0m", Zeichnung Nr. S-10176/I. Der rätoromanische Handzettel sagt aus, dass die übrigen Stützenpläne zusammen mit den Bauverträgen im Grundbuchverzeichnis liegen.
1961-11-23-garaventa-15.jpg
65 viewsDie obigen Valtgeva-Pläne waren am 2.7.1968 an die Städeli Lift AG nach Oetwil gesandt worden, wie dieser Brief belegt (die WSO als Hauptauftragnehmerin der Bergbahnen Sedrun betreute fortan den Lift)
1961-12-02-bewilligung-gemeinde.jpg
78 viewsIn süss-holprigem Deutsch abgefasste Bescheinigung der Gemeine Tujetsch vom 2.12.1961: "Die Koncession wurde erteilt, im Iterresse der Fremden-Industrie und wird auch anderweitig ebenfalls empfohlen." Bedingung war übrigens, dass Testa Soliva den Lift zum Einstandspreis an eine "talweite" Skilift-AG abtreten müsse, wenn so eine Zustande käme (so war es dann auch).
1961-12-07-rentabilitaet-01.jpg
66 viewsLaut dem "Dorfhistoriker" Tarcisi Hendry war Testi Soliva ein Perfektionist - das belegen die folgenden Dokumente eindrücklich: Am 7.12.1961 machte Soliva eine Renatbilitätsrechnung und berechnete u.a. aufgrund der Logiernächte, wie hoch der Gewinn sein würde. Beachte: Der Monatslohn eines "Liftlers" betrug 800 Franken...
1961-12-07-rentabilitaet-02.jpg
57 viewsOffenbar waren diese Papiere Basis für die kantonale Konzessionserteilung. Hier ist von Gesamtkosten von 106'254 Franken die Rede. Interessant: "Die Finanzierung erfolgt durch den Gesuchssteller privat."
1962-01-17-atel-leitung.jpg
62 viewsHeute noch führt eine Hochspannungsleitung über die Valtgeva-Wiese, eine 380kV-Leitung der Aare-Tessin AG (Atel). Am 17.1.1962 vereinbarten die Atel und Testa Soliva, dass die Leitung höher gelegt wird und dass Isolatoren angebracht werden.
1962-01-25-bewilligung-kanton-01.jpg
58 viewsAm 25.1.1962 bewilligte das Departement des Innern des Kantons Graubünden - auf Grundlage des Gesuches vom 7.12.1961 - den Betrieb des "Trainerskiliftes Sedrun-Valtgeva". Interessant: "Das ständige Personal soll aus Schweizerbürgern bestehen, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben." Auch seltsam: Der Lift lief laut dieser Quelle schon zu Weihnachten 1961...
1962-01-25-bewilligung-kanton-02.jpg
58 viewsSeite 2 der Betriebsbewilligung - bemerkenswert: "Bei der Vergebung von Aufträgen (...) sind in erster Linie bündnerische Unternehmer zu berücksichtigen. Die Aufsichtsbehöre kann hievon [sic] Ausnahmen gestatten."
1962-01-25-bewilligung-kanton-03.jpg
55 viewsSeite 3 der Betriebsbewilligung. Aus heutiger Sicht grotesk: "Sobald es die militärische Lage erfordert, hat das Unternehmen (...) die wichtigsten Teile des Skiliftes zu zerstören (...) damit sie einem feindlichen Zugriff entzogen und anderswo wieder verwendet werden können". Der Export von alten Liften in den Osten findet heute auf friedlicher Basis statt...
1962-01-25-bewilligung-kanton-04.jpg
62 viewsLetzte Seite der Betriebsbewilligung.
1962-01-26-kollaudation-01.jpg
55 viewsBericht zur Kollaudation (=Prüfung und Genehmigung eines Bauvorhabens) des Skiliftes durch das kantonale Meliorations- und Vermessungsamt Graubünden vom 26.1.1962. Offenbar war alles etwas in Eile abgelaufen, einige Details harren noch der Erledigung. Interessant: "Die Gehänge (Schlepper) sind zu nummerieren."
1962-01-26-kollaudation-02.jpg
64 viewsSeite 2 des Berichtes des Meliorationsamtes, unterschrieben am 31.1.1962. Interessant: "Am Anfang des Betriebes ist die Bergstation besetzt zu halten. Nach Gewöhnung der Skifahrer und angesichts des vorhandenen Sicherheitsseiles mit Notabstellung kann auf Zusehen hin darauf verzichtet werden."
1962-06-30-inventar-verkauf-01.jpg
59 viewsAm 6. Juli 1962 verkaufte Testa Soliva den Lift - wie eine Gemeindekommission anno 1961 gefordert hatte - samt Inventar an die in Gründung begriffene Skilift AG Sedrun-Milez-Cuolm Val. Er listete in diesem Papier vom 30. Juni 1962 alles akribisch auf.
1962-06-30-inventar-verkauf-02.jpg
62 viewsSeite 2 des Verkaufsinventars. Interessant: "1 Ansichtskarte, 10 Fahrpreistallone". Offenbar gab es auch mal einen Abänderungsvorschlag für die "Kreutzung" [sic] mit der Atel-Leitung.
1962-06-30-inventar-verkauf-03.jpg
54 viewsHier kann was nicht stimmen: Die Rede ist von einem Kaufvertrag vom "13.11.1962", das müsste wohl 1961 heissen... - Interessant: Beim Mobiliar ist die Rede von "Ersatz-Schleppbügeln, davon 3 defekt". Weiter sind u.a. aufgezählt: Kantonsfahne, Aschenbecher, Reibeisen, Billettzangen...
1962-06-30-inventar-verkauf-04.jpg
68 viewsWeiteres Mobiliar: 3200 Billette, Federöl, Fettpressen... sowie das Schlüsselverzeichnis
1962-06-30-inventar-verkauf-05.jpg
66 viewsAufstellung der Anlagekosten inkl. Aufstellung der entschädigten Landeigentümer und eine Garaventa-Rechnung für eine Seilkürzung - verkauft wurde die Anlage schliesslich für 152'000 Franken, mit einem minimen Gewinn.
1962-06-30-inventar-verkauf-06.jpg
83 viewsErste Preistabelle des Skiliftes Valtgeva (1962)
1962-valtgeva-skilift.jpg
325 viewsNun ist der Lift fertig: Hier ein Bild noch mit den Original-Doppelmayr-Gehängen, die später in Surrein im Einsatz waren (Quelle: Broschüre 25jähriges Jubiläum 1962-1987 Ski- und Sessellifte Sedrun-Rueras AG)
1968-valtgevaskilift-01.jpg
250 viewsTalstation 1. Lift Valtgeva oberhalb Bahnhof Sedrun (1962, tech. Angaben siehe oben), Ausschnitt aus Super-8-Video der Familie Engel, 1968, neu mit WSO-SL7-Gehängen - Diese Aufnahmen aus Milez, Cungieri und Valtgeva 1968-75 sind hier als WMV-Film (16 MB) abrufbar
1968-valtgevaskilift-02.jpg
217 viewsTalstation 1. Lift Valtgeva oberhalb Bahnhof Sedrun (1962, tech. Angaben siehe oben), Ausschnitt aus Super-8-Video der Familie Engel, 1968 - Diese Aufnahmen aus Milez, Cungieri und Valtgeva 1968-75 sind hier als WMV-Film (16 MB) abrufbar
19680202-sedrun-valtgeva-01.jpg
179 viewsGrossmutter (nicht die einheimische aus Sedrun...) und ein Onkel des Galeriebetreibers 1968 in Valtgeva (Archiv Familie Engel)
19680202-sedrun-valtgeva-02.jpg
191 viewsZwei Onkel des Galeriebetreibers 1968 in Valtgeva (Archiv Familie Engel)
19680202-sedrun-valtgeva-03.jpg
166 views1968 in Valtgeva (Archiv Familie Engel)
19690101-dieni-valtgeva-postkarte-03.jpg
139 viewsAusschnitt aus einer Postkarte Dieni-Sedrun, aufgrund der Gebäude ca. 1969, Archiv D. Sepulcri
19700201-valtgeva-willi.jpg
201 viewsValtgeva, frühe 1970er-Jahre
19710404-ostern1971-sedrun-bahnhof.jpg
161 viewsBahnhof Sedrun, Ostern 1971: SkifahrerInnen unterwegs zum Oberalppass (Archiv Familie Engel)
19730202-sedrun-ponylift-dulezi.jpg
165 viewsDer Galeriebetreiber im Alter von etwa 10 Monaten mit seiner Grossmutter: Schon damals am liebsten beim Skilift (seltenes Bild des Ponyliftes zwischen Sedrun und Camischolas beim Café Dulezi, Frühling 1973; Archiv Fam. Engel)
1975-valtgeva-schnee-01.jpg
274 viewsAus dem Archiv der Bergbahnen Sedrun: Tonnenweise Neuschnee, undatierte Aufnahme, vermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975
1975-valtgeva-schnee-02.jpg
220 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1975-valtgeva-schnee-03.jpg
252 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1975-valtgeva-schnee-04.jpg
235 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1975-valtgeva-schnee-05.jpg
236 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1975-valtgeva-schnee-06.jpg
228 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1975-valtgeva-schnee-07.jpg
204 viewsVermutlich der grosse Schnee von Ostern 1975: Ausgraben des Skiliftes Strem
1976-valtgeva1.jpg
201 viewsJanuar 1976, bei der Bergstation des Skiliftes Drun (Foto: Hans Jacomet)
1976-valtgeva2.jpg
197 viewsJanuar 1976, Talstation Skilift Drun (Foto: Hans Jacomet)
1976-valtgeva3.jpg
194 viewsJanuar 1976, Skilift Drun: Der Verfasser dieser Zeilen lernt Skifahren (Foto: Hans Jacomet)
19760202-valtgeva-08.jpg
176 viewsJanuar 1976, Skilift Drun
1979-valtgeva-lawine02.jpg
192 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun - hier eine Lawine am Gegenhang von Caschlé (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
1979-valtgeva-lawine03.jpg
208 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
1979-valtgeva-lawine04.jpg
175 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun, Abrisskante im Gebiet Drun (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
1979-valtgeva-lawine05.jpg
186 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
1979-valtgeva-lawine06.jpg
208 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun, hier bei der Bergstation (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
1980-vielschnee-09.jpg
205 viewsEine Lawine zerstört Teile des Skiliftes Drun, hier bei der Bergstation (ca. 1979, Quelle: Archiv Bergbahnen Sedrun)
19800201-lawine-valtgeva-03.jpg
178 viewsLawine in Valtgeva, 1980
19800202-grosserschnee-01.jpg
175 viewsDer grosse Schnee 1980
19800202-grosserschnee-02.jpg
179 viewsDer grosse Schnee 1980
19800202-grosserschnee-03.jpg
170 viewsDer grosse Schnee 1980, könnte aber auch Ostern 1975 sein
19800202-grosserschnee-05.jpg
182 viewsDer grosse Schnee 1980
19800401-ostern1980-valtgeva.jpg
198 viewsDafür dann aber im April 1980 kein Schnee mehr...
19810202-lawine-drun.jpg
166 viewsLawine Drun, Februar 1981
19810301-valtgeva.jpg
160 viewsMärz 1981
19830202-valtgeva-nevada-01.jpg
157 viewsDer grosse Schnee im Februar 1983: Die Zufahrt nach Dieni ist zu...
19830202-valtgeva-nevada-02.jpg
170 views... in Valtgeva müssen die Skilifte ausgegraben werden...
19830202-valtgeva-nevada-03.jpg
178 views... erfreuen sich aber wenig später unglaublicher Beliebtheit!
19830202-valtgeva-nevada-04.jpg
188 viewsVoilà: Ansturm in Valtgeva, Februar 1983 - wegen Lawinengefahr ist die Strasse nach Dieni geschlossen.
19840101-ludivic-monn-valtgeva-01.jpg
163 views1984, Valtgeva
19840101-undatiert-valtgeva-01.jpg
173 viewsca. 1984, Valtgeva
1985-valtgeva-01.jpg
189 views1982 (Archiv Bergbahnen Sedrun - wurde im Jahresbericht 1982/83 verwendet)
1985-valtgeva-02.jpg
203 views1982 (Archiv Bergbahnen Sedrun)
19850101-skirennen-valtgeva.jpg
159 viewsSkirennen in Valtgeva, 1985
19850110-valtgeva-wenigschnee-01.jpg
160 viewsMitte Januar 1985: Auch damals gabs schneearme Zeiten
19850110-valtgeva-wenigschnee-02.jpg
160 viewsJanuar 1985
19850110-valtgeva-wenigschnee-03.jpg
157 viewsJanuar 1985
19850110-valtgeva-wenigschnee-05.jpg
166 viewsJanuar 1985
19851224-weihnachten-schneemangel-01.jpg
157 viewsWeihnachten 1985, ein schneearmer Winterstart
19851224-weihnachten-schneemangel-02.jpg
164 viewsWeihnachten 1985, ein schneearmer Winterstart - dafür läuft der Skilift Surrein auf Hochtouren, siehe in diesem Video
19870101-ticketkontrolle.jpg
164 viewsTicketkontrolle und Punktekarten-Entwertung, 1987
19870128-schneemann-01.jpg
149 viewsJanuar 1987
19900228-valtgeva-wenigschnee-01.jpg
151 viewsEnde Februar 1998: Kein Schnee im Dorf!
19920101-valtgeva-03.jpg
156 views1992, Valtgeva
19920101-valtgeva-06.jpg
144 views1992, Valtgeva
19930101-valtgeva-01.jpg
145 views1993: Wieder einmal ein schneearmer Januar in Valtgeva
19930101-valtgeva-02.jpg
136 viewsHandarbeit ist gefragt!
19930101-valtgeva-03.jpg
142 viewsJanuar 1993
19930101-valtgeva-04.jpg
155 viewsJanuar 1993
19930101-valtgeva-05.jpg
142 viewsJanuar 1993
19930101-valtgeva-07.jpg
141 viewsJanuar 1993
19930105-wenigschnee-valtgeva.jpg
136 viewsJanuar 1993
19930202-sedrun-wenigschnee.jpg
148 viewsFebruar 1993
19930202-valtgeva-03.jpg
135 viewsFebruar 1993
19930202-valtgeva-04.jpg
132 viewsFebruar 1993
19930202-valtgeva-05.jpg
145 viewsFebruar 1993
19930218-valtgeva.jpg
130 views18. Februar 1993
19950301-lawine-valtgeva-01.jpg
140 viewsMärz 1995: Lawine in Valtgeva
19950301-lawine-valtgeva-02.jpg
131 viewsMärz 1995: Lawine in Valtgeva
19960202-valtgeva.jpg
143 viewsFebruar 1996: Schon wieder ist Handarbeit gefragt
19980225-schneemangel-02.jpg
144 viewsEnde Februar 1998: Wieder muss der Skilift Surrein aushelfen...
19980225-schneemangel-05.jpg
146 viewsEnde Februar 1998 - ein Video von Anfang März 1998 aus Surrein ist hier abrufbar
19980228-sedrun-wenigschnee.jpg
127 viewsEnde Februar 1998
19980228-valtgeva-01.jpg
133 viewsEnde Februar 1998
19980326-schneemangel-valtgeva-01.jpg
121 views26. März 1998 (Archiv Gion Bearth)
19980326-schneemangel-valtgeva-02.jpg
124 views26. März 1998 (Archiv Gion Bearth)
19990304-schneerekord-sedrun-01.jpg
155 viewsAnfang März 1999: Sedrun verschneit wie seit Ostern 1975 nie mehr
19990304-schneerekord-sedrun-02.jpg
126 viewsSedrun, 1999: Detail aus dem vorherigen Bild
19990304-schneerekord-sedrun-03.jpg
160 viewsMärz 1999
20010315-valtgeva-saisonschluss-02.jpg
169 viewsFrüher Saisonschluss: 15. März 2001
20010315-valtgeva-saisonschluss.jpg
207 viewsFrüher Saisonschluss: 15. März 2001
20110517-bern-0401.jpg
66 viewsVermutlich das einzige erhaltene Doppelmayer-Gehänge des ersten Sedruner Bügelliftes in Valtgeva, konserviert in Bern auf einem Ehrenplatz!
20110528-bern-4663.jpg
77 viewsVermutlich das einzige erhaltene Doppelmayer-Gehänge des ersten Sedruner Bügelliftes in Valtgeva, konserviert in Bern auf einem Ehrenplatz!
112 files on 1 page(s)


© Andi Jacomet - Verwendung der Bilder nur nach Rücksprache
Zur Startseite von skiliftfotos.ch
Haben Sie Bergbahnfotos von früher? Senden Sie sie uns, besten Dank!

Besuchen Sie auch unsere Partnerseiten skilift-nostalgie.ch, seilbahn-nostalgie.ch und seilbahnbilder.ch!
Hosting by ah,ja!


Werbung





eXTReMe Tracker