Update nach 11 Monaten Tibiafraktur Trümmer + Kompartmentsyndrom

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
benno1001
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 28, 2022 10:39 am
Kontaktdaten:

Update nach 11 Monaten Tibiafraktur Trümmer + Kompartmentsyndrom

Beitrag von benno1001 »

Hallo
ja Update nach 11 Monaten (Bruch am 15.5.2022)
Tybiakopf Fraktur links mit Kompartmentsyndrom mit Hautverpflanzung etc und alles drum und drann( 7 OPs ) in dem auch eine Teilprothese ist .
Dezember 22 gespräch mit Chirurg in Hannover wegen Vollprothese - wenig Hoffnung da man nicht weis wie der zustand sein wird.
Es müssten erstmal die Metalle links und rechts raus dann 20 Schrauben entfernen, keiner möchte das Risiko eingehen ob es danach noch funktioniert.
Chirurg sagte mir es ist besser alles so zulassen wie es ist.
Heute (24.04.2023) ich kann langsam gehen, treppensteigen geht auch mit Festhalten. ergeizig bin ich am spazieren gehen jetzt ca 2000m am stück mit kleinen Pausen. ergeizig Fahrrad fahren mit E-Bike mit anfahrhilfe, das war die grösste freude - endlich wieder mit Enkel aufs Fahrrad, treten geht jetzt relativ gut weill ich immer geübt habe. lange belasten geht nicht bzw, Unterbein wird dick (zum abend hin ) zwischendurch immer etwas ruhe.
Ich bin naja zufrieden es geht alles etwas langsamer aber es geht. Wetterfühlig ist Grrrr !!

Ich wünsche euch alles gute und macht das beste draus - wo ein Wille ist ist auch ein Krückstock ;-)
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Update nach 11 Monaten Tibiafraktur Trümmer + Kompartmentsyndrom

Beitrag von Elliker »

Oh je :shock: das klingt nach wirklich schlimm. Aber du kannst gehen.
Hm ob man bei so viel Metall da Ran sollte? Ich wünsche dir das es trotzdem immer noch etwas besser wird.
PS ich komme aus ldkrs Nienburg und du aus Hannover (meine 35 jährige Heimat). In welcher Klinik warst du?
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Update nach 11 Monaten Tibiafraktur Trümmer + Kompartmentsyndrom

Beitrag von Sandranied+ »

Herije, da hast du aber was durch gemacht.
Ich wünsche dir nur das Beste und das es weiter nach vorne geht.
Mein Operateur sagte zu mir, das Metall kann in 2 Jahren raus.
Habe mich gewundert, weil hier im Forum meistens von 1 Jahr geschrieben wird.
Aber vielleicht liegt das auch an der Art der Verletzung.

LG Sandra
benno1001
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 28, 2022 10:39 am
Kontaktdaten:

Re: Update nach 11 Monaten Tibiafraktur Trümmer + Kompartmentsyndrom

Beitrag von benno1001 »

Halli Hallo

ja was soll ich sagen ein Jahr ist rum 15.5.22 - 15.5.23
Heute kann ich langsam gehen nicht lange aber es geht , hab spaziergang gemacht ( ca 3km) danach ausruhen.
Wetterfühlig ja extrem, bewegen Beugen ja bis ca 90° naja immer noch Krank geschrieben arbeiten ist nicht mehr.
Ziel ist Oktober 2024 gibt es Rente.

Dezember noch mal zum Chirurgen wobei er mir keine Hoffnung das letzte mal gemacht hat.
Viel Metall was raus müsste und dann Vollprothese ?? keiner weiss wie stabil das Schienbein ist ohne Metall.
Empfehlung: Metall drin lassen und versuchen so damit zuleben.
Ich versuche das beste draus zu machen , alles bischen langsamer , etwas entspannter und gut ist - was willste machen -

Ja ich wünsche euch allen alles gute, bleibt Gesund , und ihr seht wie Schicksal ist manchmal ein Arschloch !!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste