Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Ja das hört sich so an als ob die Bänder was haben :roll: das ist echt Mist wie es bei dir läuft.
Na ja wenn es der Weihnachtsmarkt nicht gewesen wäre, wäre es anders passiert. Bei mir war's ja der Besuch,bzw die Hunde was will sie nicht bremsten und sie mit dem Hinterteil meine Kniekehle rammten. Es kann immer was passieren. Ist wirklich doof aber jetzt müssen wir da durch. Und das schaffen wir auch..
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Du hast recht, es hätte überall passieren können.
Aber das ein Hund einen das Knie brechen kann ist schon heftig.
Bei mir war es ja ein herumwirbelndes Dach.
Ja wir schaffen das.
Heute habe ich schon 80 m am Stück geschafft mit den Krücken zu laufen, so kleine Fortschritte bauen einen auf.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Na ja unser Hund ist ein Neufundlander von 55 Kilo :mrgreen: und wenn die aus vollem Lauf dagegen rempeln. Tja was soll man sagen :lol:
Herumwirbelndes Dach ist auch..naja speziell.da kann von "Glück" reden das es nicht deinen Kopf getroffen hat. was sagt die Versicherung des Besitzers des Standes dazu?
Ja ich freue mich auch darüber das ich vom Auto zur Physio auf Krücken schaffe ...
Halt die Ohren steif
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo zusammen,

heute habe ich mir eine dritt Meinung eingeholt.
Die Stufenlage ist zu groß, daher ist mein Knie instabil.
Der Chefarzt hat sich viel Zeit genommen.
Ich wurde noch einmal geröngt.
Dann hat er die alten und neuen Röntgenbilder verglichen.
Er sagte mir, das Metall muss raus, der eingekrachte Knochen muss rausgesägt werden und entweder mit Keramikzement oder Knochen aus dem Beckenkamm aufgebaut werden.
Er sagt, das ist nicht einfach und muss sich genau überlegen wie er vor geht.
Aber so wie es jetzt ist kann es nicht bleiben.
Ich habe mir Bedenkzeit erwünscht und werde mich in 1-2 Tagen entscheiden.
Wenn ich es machen lasse, dann werde ich nächste Woche operiert.
Und ich darf überhaupt nicht belasten da es sonst weiter einkracht.
Achso, der Bruch selber ist auch nach 8 Wochen nicht verheilt.

Sodale, dass war es jetzt erst mal.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

:shock: ach herrjeh,da ist ja gehörig was schief gelaufen. Ich drücke dich mal und ich wünsche dir das alles am Ende gut ausgeht.
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo 🙋‍♀️,

am 14.03.2023 werde ich operiert.
Wie genau jetzt vorgegangen wird, werde ich am 13.03. erfahren.

Melde mich dann wieder.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Ich denke ganz fest an dich dann :wink: Alles wird gut :!:
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Mal ein Update nach der Physio das erste Mal mit Vollbelastung. Sie ist total überrascht wie gut es schon geht. Ohne Krücken soll ich lieber nicht (das sieht gruselig aus) aber so ist sie begeistert. Auto fahren geht auch super. Endlich Freiheit.
Beugung ist schon deutlich besser. Jetzt arbeiten wir an Mukkis, das die wieder kommen. Schmerzen hab ich natürlich jetzt deutlich mehr. Jetzt bin ich gespannt auf die Kontrolle nächsten Donnerstag .
Und ich habe jetzt ein deutliches x Bein :shock:
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Soweit hört sich das bei dir ja gut an.
X Beine :shock: ,
Übertreibe es aber nicht mit der Vollbelastung, dein Körper braucht Zeit.
Das du schon Autofahren kannst ist total cool.
Wünsche dir weiterhin gute Erfolge.
Nach dem 14.03. werde ich ja dann auch mehr wissen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Du wirst sehen nach der erneuten OP geht es bestimmt bei dir auch vorwärts. Ich habe glaube ich einfach Glück gehabt das in der Klinik ein Kniespezialist ist,der sich richtig Mühe gegeben hat.
Ja ich brauche auch Zeit, ohne Krücken wird's erstmal nicht gehen.
Ja mit dem Autofahren ist gut, wir wohnen im Dorf und mein Mann ist in Reha, ich bin echt auf Auto angewiesen,alleine wenn ich zum Tierarzt muss oder zum Arzt
Halt die Ohren steif 8)
LG Kerstin
Bea
Beiträge: 26
Registriert: Mo Mai 30, 2022 7:28 am
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Bea »

Liebe Sandra

Auch ich wünsche Dir alles Beste für die anstehende OP - toi toi toi. Wird bestimmt gut - drücke ganz fest die Daumen!

Weiss im Moment sicher ein schwacher Trost, aber wie sagt man so schön - es kann nur noch besser werden :D !

Dir auch liebe Kerstin weiterhin gutes Durchhaltevermögen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bea
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo zusammen,

bin jetzt wieder wach. Was genau gemacht wurde weiß ich nicht genau.
Knochen aus dem Beckenkamm wurde entnommen.
Alte ME ist raus, die Platte war sehr lang und ich hatte tatsächlich 11 Schrauben drin.
Achso, mein Bein wurde nach der OP vom Narkosearzt regional zusätzlich betäubt, damit ich 6-8 Stunden schmerzfrei bin.
Melde mich morgen, da weiß ich dann mehr.

LG Sandra
Carola
Beiträge: 68
Registriert: Sa Mai 21, 2022 9:51 am
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Carola »

Sandra,

ich drück die Daumen, dass es eine gute OP für dein Knie war und du jetzt den Regenerationsweg gehen kannst ohne große Rückschläge.
Viele Grüße von Herzen

Carola
...schnitz mir aus Schilfrohr eine helle Flöte
blas auf dem letzten Loch der Abendröte
dem Morgenrot entgegen ✴️
Elliker
Beiträge: 101
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Elliker »

Super du hast es erstmal überstanden. Ich drücke Daumen,das jetzt endlich alles gut heilt und es nur noch vorwärts geht :D
Sandranied+
Beiträge: 68
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Bin neu hier und möchte mich vorstellen

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo zusammen,

seid Samstag bin ich wieder zuhause.
Wie schon geschrieben wurde Knochen und Spongiosa aus dem Beckenkamm entnommen.
Dann wurde eine Tibiakopfosteotomie vorgenommen.
Das alte Metall entfernt und durch einer Neuen ersetzt.
Wie lang die Platte ist kann ich nicht sagen, warte noch auf mein Implantatausweis.
Jetzt muss ich die Hartschalenorthese Tag und Nacht tragen, sie ist auf 30 Grad eingestellt.
Motorschiene darf ich auf 40 Grad Beugung machen.
Schmerzmässig hält es sich in Grenzen. Die Schmerzen am Beckenkamm sind doch heftiger.
Heute hatte ich Physiotherapie, war ja nur Beinchen streicheln angesagt :lol: :lol:
Nun jetzt darf ich 8 Wochen das Bein nicht belasten.
Das schaffe ich auch noch.

LG Sandra
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 28 Gäste