Ich bin die Neue

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo,

wie geht es euch ?
Kerstin, machst du Fortschritte mit deiner VB ?
Bea, wann ist es denn bei dir soweit mit der ME ?
Am Montag 27.03. bekomme ich die Fäden gezogen.
Was mich nervt ist die Stelle am Beckenkamm, ist dick, grün und blau. Geht aber auch vorbei.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Hallo Sandra, na das ist ja gut, wenn die Fäden erstmal dann raus sind. Ja Beckenkamm Bluterguss ist sicher sehr unangenehm aber auch das heilt.
Meine VB geht überraschend gut, ich schaffe jetzt schon ohne Krücken einige Meter, nur fängt das Knie bei zuviel an zu schwellen und zu Schmerzen. Leider auch der Knöchel. Heute war wieder Lymphdrainage, sogar das tut weh. Aber ich will nicht meckern. Ich kann laufen !
Weiterhin gute Genesung Sandra und Bea. Berichte Mal bitte weiter..
LG Kerstin
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Ich sehe ich habe noch nicht geschrieben: ich war mit Mann und Hund 11 Wochen nach OP mit Krücken 45 Minuten spazieren. War anstrengend und hinterher motzte das Bein aber es geht
So und jetzt zur Physio
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

11 Wochen nach OP 45 Minuten spazieren gegangen.
Cool, da will ich auch hin.
Ja ich weiß, das Zauberwort heißt GEDULD. :mrgreen:
Schwillt dein Knie denn noch so an oder wird es besser?
Da mein gesamtes Bein geschwollen ist fällt es bei mir garnicht so auf.
Mein GG ist es nur aufgefallen, da er mir heute die Schuhe angezogen hat und der Schuh am kaputten Bein ganz anders zum schnüren war. :lol: :lol: :lol:
Gleich kommt mein Physiotherapeut und er kann wieder das Beinchen streicheln :mrgreen:
Dir weiterhin gutes Laufen.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Na ja es ist noch sehr geschwollen und auch der Fuss ist dick,so das ich in manchen schuh nicht reinpasse. Aber wird bestimmt noch besser. Jetzt habe ich wieder 6 neue Physio Termine bekommen. Für das 4. Rezept...
Dann viel Spaß beim streichel n, meine hat auch gerade gestreichelt..das tut noch ziemlich weh...
LG Kerstin
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Nun sind es schon fast 13 Wochen seit der OP . Und was ich so lese .. auch in der FB Gruppe...bin ich wirklich dankbar, das ich einen so engagierten Kniespezialisten erwischt habe,bzw das die Sanitäter mich dorthin brachten.
Ja ich kann immer noch nicht ohne Krücken, zumindest nur kurz. Und manche Tage schmerzt es wie Hölle. Kuriererweise bei der Massage/Lymphdrainage ziemlich oft aber ich kann gehen. Gestern wieder 45 Minuten im Wald mit Krücken bergauf und bergab.
Knie und Fuss Schwellen oft an und sind warm. Nehme jetzt wieder Naproxen zusätzlich zu meinem Tilidin (fibromyalgie) .
Und manchmal knackt es ganz komisch an einer Stelle wo eine kleine Stufe ist. Auch die Naht am Schienbein bzw darunter schwillt es, so das dort eine echte Beule ist manchmal aber ich jammer echt auf hohem Niveau.
Es geht besser als ich direkt nach dem Unfall dachte. Hab ich doch gedacht ich kann nie wieder laufen.
Ich wünsche allen mitbetroffenen das es bei euch auch besser wird als ihr jetzt denkt
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo Kerstin,

schön von dir zu hören.
Ich denke 13 Wochen nach Unfall kann man nicht ohne Krücken schaffen.
Es ist ja schon super, dass du in Vollbelastung bist.
Der Knochen braucht Zeit auch wenn wir ungeduldig sind.
Bin dann mal in 5 Wochen gespannt, wie es bei mir wird, wenn ich teilbelasten darf. Bis dahin bist du auch ein Stückchen weiter.

LG Sandra und auch frohe Festtage gewünscht.
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Mal ein Update von mir. Also ich brauche die Krücken nach wie vor. Vor allem bei längeren Strecken. Kurze Wege im Haus meist mit Einer. Aber die Schmerzen bringen mich an manchen Tagen (z.b heute) echt um. Aussen am Schienbein und innen im Knie. Heute macht auch das gesunde durch die Überlastung zicken. Die Naht bzw am unteren Ende schwillt öfter an,was die Physio nicht gerade gut findet. Die Naht Seite ist taub bis zur Oberseite des Fußes. Ich war gestern beim Orthopäden (kein guter, nur einer der mir Überweisung für Klinik gibt) meinte, das es so bleibt bis das Metall raus kommt. In dem Fall wäre es besser wenn ich dick wäre,denn so schaut die Platte halt direkt unter der Haut und stört mehr. :mrgreen: das es teilweise wirklich schlimm knackt und auch schmerzt....kein Kommentar. Er hat auch die Bilder nicht angesehen (kein Computer)Es knirscht zudem reichlich..
Aber ich habe mir ein Rezept für Rehasport, Wassergymnastik besorgt. Hoffentlich genehmigt die Krankenkasse es schnell. Ich denke das hilft etwas. Physio macht lediglich Massage . Aber Beweglichkeit ist ganz gut. Und ich kann immerhin gehen.
Haltet die Ohren steif . Ich habe 15.6. den nächsten Röntgen Kontrolltermin in der Klinik
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo Kerstin,

hört sich ja nicht gut an, dass die untere Naht anschwillt.
Hast du mal deinen Arzt gefragt warum das so ist ?
Hast du eine große Narbe?
Ja die Schmerzen sind unberechenbar, die kommen wann sie wollen.
Schön ist es, dass du stellenweise mit einer Krücke gehen kannst.
Das mit dem knirschen habe ich hier schon öfters gelesen.
Sollen ja die Sehnen sein.
Wünsche dir weiterhin gute Genesung.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Huhu Sandra,ne bei mir war das Knirschen schon vor dem Bruch,jetzt ist es nur mehr. Der Orthopäde sagte,es sei chondrokalcinose (Pseudogicht). Dadurch reibt sich der Knorpel extrem schnell ab. Er hatte letztes Jahr extra ne gelenkspulung gemacht . Jetzt knirschts halt noch mehr :mrgreen:
Die Physio meint das es halt dort anschwillt durch überlastung. Mal gucken was der Chrirurg im Juni meint.
Heute sind die schmerzen erträglicher. Heute ist es auch herrlich vom Wetter her. Schon lustig irgendwie :)
Danke Sandra,dir auch weiterhin gute Genesung 😘
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Mal wieder ein kleines Update von mir. Ich hab letzte Woche das erste Mal Rehasport/Wassergymnastik gemacht zusätzlich zur Physio. Die Wassergymnastik tut gut (auch der fibro,denn das Wasser ist warm) . Ich kann noch nicht alle Übungen mitmachen und richtig schwimmen geht gar nicht :shock: . Gleich hab ich die nächste Runde (45 Minuten).
Was mich immer noch stört ist,das es immer wenn ich etwas mache doch noch sehr schmerzt,meist am nächsten Tag und ich nicht humpelfrei gehen kann. Zudem hab ich jetzt ein x Bein beim Gehen. Das Knie ist eigentlich immer noch dick. aber ich will nicht zu sehr jammern,denn die Physio ist sehr zufrieden,denn sogar Ergometer geht schon wieder und einbeinig auf dem Balanceboard . Also es wird alles gut werden hoff ich. Das nächste Röntgen ist Mitte Juni (6 Monate)
Also haltet die Ohren steif
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo Kerstin,

ich finde du bist gut im rennen.
Blöd ist halt, dass du immer noch schmerzen hast.
An Rehasport kann ich noch nicht denken.
Mein Physiotherapeut kommt ja noch zu mir nach Hause.
Aber wir müssen nach vorne schauen und irgendwann ist diese schlimme Zeit auch für uns vorbei.


LG Sandra
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Danke Sandra,ja es wird wieder gut werden auch wenn es dauert . Eben die Wassergymnastik war sehr auf die Beine fokussiert. Es ging aber Recht gut bis auf so ,2 Übungen. Jetzt tut's wieder weh aber nicht so stark wie beim 1. Mal Physio :mrgreen:
LG Kerstin
Sandranied+
Beiträge: 84
Registriert: Mi Feb 08, 2023 12:01 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Sandranied+ »

Hallo Kerstin,

na was machen deine Fortschritte?
Ich bin ja jetzt 12 Wochen post OP.
Seit drei Wochen benutze ich meine Krücken.
Zwischenzeitlich kann ich in der Wohnung für wenige Schritte ohne Krücken humpeln 😝.
Morgens geht es besser zum Abend hin ist das Bein kraftlos.
Ich lasse aber meinen Körper Zeit und versuche halt ohne Krücken zu gehen wenn mein Körper mir signalisiert das ich es kann.
Mein Rollstuhl benutze ich nur noch um in meine Badewanne zu kommen und wieder raus zukommen, weil Krücken Handtuch auf einmal passt nicht zusammen 🤪.

LG Sandra
Elliker
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jan 25, 2023 6:38 pm
Kontaktdaten:

Re: Ich bin die Neue

Beitrag von Elliker »

Hallo Sandra,oh das freut mich für dich das es jetzt so gut läuft :wink: Dann hat sich die zweite OP ja echt gelohnt. Ich bin jetzt 6 Monate Post OP und irgendwie habe ich das Gefühl es stagniert. Meine Streckung im Stand ist noch nicht komplett. Ja ich gehe ohne Krücken aber maximal ne halbe Stunde,dann schmerzt es (das Metall/Schienbein). Ich humpel noch ziemlich zeitweise. Die Wassergymnastik läuft aber gut,da geht Recht viel. Physio hab ich auch immer noch
Ich bin gespannt,am 15. (Noch 5 Tage)hab ich kontrollröntgen und Gespräch mit dem Chirurgen. Ich habe da noch Fragen :mrgreen:
Na ja und was drinsitzt ist Panik wenn unser Hund rennt . Arme Elli, sie will nur spielen 🤣
Ich werde Donnerstag berichten
LG Kerstin
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Bing [Bot] und 2 Gäste