Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Carola
Beiträge: 68
Registriert: Sa Mai 21, 2022 9:51 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Carola »

Und Utzi...
Ich schicke dir auch einen Gruß...
Du glücklich Metallfreier 👍🏼
...schnitz mir aus Schilfrohr eine helle Flöte
blas auf dem letzten Loch der Abendröte
dem Morgenrot entgegen ✴️
Utzi
Beiträge: 23
Registriert: Di Feb 08, 2022 3:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Utzi »

Hallo Bea, hallo Carola,
hallo an alle anderen Tibiaköpfler,

@ Bea - freue dich auf Deine ME - auch wenn es dann fast wieder " von vorn" beginnt kannst du mir glauben , es wird nach und nach deutlich besser !!! :D
@ Carola - überwinde dich und hole dir erstmal einen Termin zum Vorgespräch. Bis zur OP wird es dann auch noch ein wenig dauern und du kannst dich auf die Zeit danach freuen!
Auch wenn es nicht mehr so ist wie vor dem Bruch, das Knie wird wieder beweglicher und die Schmerzen gehen gegen Null.
Ich mache jetzt noch nach wie vor meinen Rehasport einmal in der Woche im Verein und zuhause täglich Kniebeugen - bilde mir ein, das das mein Knie deutlich stärkt. Bin aber auch echt unsportlich :lol: aber dieses Jahr stehen noch 2 Hochzeiten an: mein Ältester heiratet standesamtlich und mein Jüngster dieses Jahr noch in der Kirche. Da muss ich fit sein : Feiern , Tanzen , das soll das blöde Knie aushalten.
Wetterfühlig ist mein Bein jetzt auch nicht mehr so stark. Mit Metall war es deutlich schlimmer.

Ich drücke Euch allen die Daumen für das Bevorstehende und wünsche viel Kraft dafür - es kann nur besser werden!
LG aus Hamburg
Utzi
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 51 Gäste