Seit 14 Jahren Iritis

Meinungen und Geschichten rund um Augenentzündungen

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
Beatrice
Beiträge: 1
Registriert: Mi Nov 30, 2005 9:50 pm
Wohnort: Biel
Kontaktdaten:

Seit 14 Jahren Iritis

Beitrag von Beatrice »

Vor 14 Jahren hatte ich zum ersten Mal eine Iritis. Nach einer erfolglosen ärztlichen Therapie wurde ich in der Augenpolyklinik des Inselspitals in Bern während einer Woche stationär behandelt. Seither hatte ich im Durchschnitt fast jährlich einen Schub. Jetzt steck ich auch gerade wieder mitten drin...

In der Zwischenzeit habe ich ein gutes Wahrnehmungsvermögen entwickeln können, und weiss die kleinsten Anzeichen eines bevorstehenden Schubs zu deuten. Anonsten muss ich sehr vorsichtig sein mit direkter Sonneneinstrahlung (auch durch die nicht ganz sauberen Fenster meiner Wohnung). Intensives Sonnenlicht kann bei mir eine Regenbogenhautentzündung auslösen. Daher gilt für mich stets: Augentropfen (Maxidex) in der Handtasche und die Sonnenbrille auf dem Kopf! 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast