Ödem

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
BoernyAU
Beiträge: 7
Registriert: Mo Aug 31, 2020 5:56 pm
Kontaktdaten:

Ödem

Beitrag von BoernyAU »

Liebe Forum Teilnehmer*innen,

vor 3 Monaten hatte ich einen relativ kleinen Impressionsbruch welcher gut verheilt ist. Bei einer MRT Kontrolle wurde ein großes Ödem festgestellt. Daraufhin wurde ein CT veranlasst. Als ich heute zur Besprechung des CT Bildes da war, wurde ich durch einen vertretenden Arzt relativ kurz abgewischt. Mehr als „das dauerte mehrere Monate“, „OP wird nicht benötigt“ und „Sport geht erstmal nicht“, kam da nicht raus. Werde jetzt nochmal einen Termin bei meinem normalen Arzt machen wenn der wieder da ist. Jedoch wird das ein paar Wochen dauern.

Hat jemand hier Erfahrung was bei einem Ödem im Tibia machen kann? Muss ich jetzt wieder Krücken nutzen?

Vielen Dank für euer Feedback im Voraus.

Smiley
Beiträge: 35
Registriert: Di Aug 25, 2020 4:30 am
Kontaktdaten:

Re: Ödem

Beitrag von Smiley »

Hallo BoernyAu!
Ich hatte nach meinem Bruch auch ein ausgeprägtes Knochenmarksödem. Ja, es hat ca. 6-7 Monate gedauert; mein Kniespezialist hat sogar gemeint, es könnte bis zu einem Jahr andauern. Aus diesem Grund war auch das Knie sehr stark angeschwollen. Mir wurde jedoch gesagt, ich soll es viel bewegen, damit trotz der Schwellung die Beinvenen besser durchblutet werden und um die Beweglichkeit des steifen Kniegelenks wieder herzustellen (nach der Gipsabnahme war das Knie komplett steif). Ich musste auch viel Bewegungstherapie mit einem Physiotherapeuten machen, um Besserung zu erlangen.
Gute Besserung
Smiley

BoernyAU
Beiträge: 7
Registriert: Mo Aug 31, 2020 5:56 pm
Kontaktdaten:

Re: Ödem

Beitrag von BoernyAU »

Vielen Dank Smiley.
Danke für Dein Feedback. Es klingt also so als wäre etwas Bewegung gar nicht so verkehrt. Ich habe zum Glück keine Schwellung, jedoch habe ich ein brennendes Gefühl wenn ich das Bein Ruhe. Leichte Schmerzen hatte ich nur auf dem Fahrrad wenn ich bergauf fuhr - das werde ich wohl erstmal für lange Zeit nicht machen können. Beim Schwimmen hatte ich keine Probleme. Joggen habe ich noch nicht probiert, aber das wird wohl vor dem nächsten Frühling/Sommer auch nichts.
Wie lang hat es bei Dir gedauert bis Du eine Besserung gespürt hast?

Viele Grüße

Smiley
Beiträge: 35
Registriert: Di Aug 25, 2020 4:30 am
Kontaktdaten:

Re: Ödem

Beitrag von Smiley »

Hallo BoernyAu!
In meinem Fall wurde zu Bewegung geraten. Aber es kann sein, dass die Situation bei Dir eine ganz andere ist. Bei mir war das Knochenmarksödem schon älter, dessen Schwellung aber noch vorhanden. Wenn bei Dir das Ödem frischer ist, könnte die Situation vielleicht auch ganz anders sein. Bei mir hat die Schwellung, die vom Ödem verursacht wurde ca. 6-7 Monate gedauert.
Liebe Grüße
Smiley

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 38 Gäste