Tibiakopf angebrochen und Kreuzband angerissen.

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
Liz
Beiträge: 1
Registriert: Fr Mai 08, 2020 3:43 pm
Kontaktdaten:

Tibiakopf angebrochen und Kreuzband angerissen.

Beitrag von Liz »

Hallo zusammen! Ich freue mich, dieses Forum gefunden zu haben, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Ich habe mir bei Sturz mit dem Skateboard den Tbk angebrochen und das vordere Kreuzband angerissen.
Das ist jetzt knapp 4Wochen her. Vor 1,5 Wochen Mrt-Auswertung. Bis dahin bin ich teils auf Krücken, teils ohne gelaufen. Nach Mrt hieß es dann Schiene mit max. 60Grad-Beugung und keine Belastung.
Jetzt frage ich mich, wann ich das Knie wohl wieder beugen darf? Und so ein angebrochener tbk, bleibt das immer eine "Soll-Bruch-Stelle"? Oder heilt das bombenfest wieder zu? :)
Mein Chirurg ist leider ein Griesgram und für Fragen nicht sehr zugänglich :lol:

Limone
Beiträge: 42
Registriert: So Feb 23, 2020 10:51 am
Kontaktdaten:

Re: Tibiakopf angebrochen und Kreuzband angerissen.

Beitrag von Limone »

Hallo Liz,

Hat sich schon jemand bei Dir gemeldet?
Wurdest Du operiert?
Auch der Chirurg muss Dir einen groben Plan geben ab wann Du wieder belasten darfst oder
Wann der nächste Kontrolltermin ist, bei dem das dann ggf. Entschieden wird.
Aber das ist ja schon 2 Monate her, wie geht es Dir denn jetzt?
Lg Limone

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: suesse1961 und 6 Gäste