Teilbelastung - was darf ich alles machen?

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
Nani
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 03, 2019 11:25 am
Kontaktdaten:

Teilbelastung - was darf ich alles machen?

Beitrag von Nani »

Hallo zusammen :D
nachdem ich nun schon eine ganze Weile hier lese, möchte ich mich mal vorstellen und auch gleich eine Frage loswerden.
Ich heiße Nina und bin am 17.6. von 2 spielenden Junghunden so unglücklich angerempelt worden, dass mein Tibiakopf links gebrochen ist. Es tat gar nicht sooo doll weh aber die Stabilität in meinem Knie war weg und es ist massiv angeschwollen, so dass ich am nächsten Tag dann doch mal zum Arzt gegangen bin. Von dort aus direkt ins Krankenhaus mit Thromboseverdacht wegen der massiven Schwellung, die dann bis in die Wade runtergesackt war. Die Thrombose hat sich zum Glück nicht bestätigt. Die Knieverletzung hab ich zunächst gar nicht so ernst genommen :? Ich war froh, dass im Gelnl nichts kaputt war (Kreuzband etc ist alles heil geblieben) Der Chirurg hat zwar ziemlich deutlich klar gemacht, dass das Ganze schon ziemlich doof ist aber da mein Knie gar nicht sooo schmerzhaft war, hab ich es echt nicht so ernst genommen. Nun- mittlerweile ist die OP (Platte mit 8 Schrauben, Schienbein wurde wieder hochgestößelt) 6,5 Wochen her und mein Frohsinn ist dahin :evil:
Nix, von all dem, was mich und mein Leben ausmacht, funktioniert mehr. Ich wohne in einem kleinen Waldhaus, habe viele Tiere, die ich selbst nicht versorgen kann und vor allem die Stunden und Bewegungen mit meinem Pferd und meinem Hund fehlen mir extrem. Ich kann überall mal kurz hin mit Krücken oder Rollstuhl aber machen kann man ja irgendwie kaum was. Mein armer Mann muss überall helfen oder einspringen, was weder mir noch ihm großen Spaß macht...
Nun darf ich seit Mittwoch endlich 20 kg belasten und das Bein wieder aufsetzen! Und prompt wird meine Physiotherapeutin krank. Deshalb probiere ich hier selbst mit Waage das richtige Maß zu finden. Aber es ist gar nicht so einfach.
Immerhin geht die Schwellung vom Bein und vor allem Fuß endlich zurück. Das war neben Durchblutungsstörungen in den letzten Wochen trotz Lymphdrainage ein Riesenproblem. Ein Erfolg ist also schon mal da!
Hat hier vielleicht irgendwer Tipps für mich wie ich rausfinde, was mit 20kg Teilbelastung alles so geht? Das wäre super!
Viele liebe Grüße, Nina

Knuupine
Beiträge: 14
Registriert: Di Mai 14, 2019 3:48 pm
Kontaktdaten:

Re: Teilbelastung - was darf ich alles machen?

Beitrag von Knuupine »

Du brauchst zwei Wagen und ne Wand oder dein mann der dich hält. Du stellst dich mit je einen Bein auf je eine Waage und legst immer mehr Gewicht auf dein 20 kg Bein Bus da 20 steht. Erst mit gucken und dann mal nach Gefühl damit du merkst was 20 kg sind! Dein Mann muss dann Stopp sagen falls du zu viel machst.

LG Steffi

ikki
Beiträge: 63
Registriert: Mi Jul 31, 2019 7:41 am
Kontaktdaten:

Re: Teilbelastung - was darf ich alles machen?

Beitrag von ikki »

Mir haben sie 15 kg teilbelastung so gezeigt, dass ich den fuss aufsetze und mit leichtem drück abrollen muss. Habe es zu hause zur Kontrolle immer mal mit der Waage nachgemessen in dem ich die in den Raum gestellt habe und drübergelaufen bin.

Und ja. Es ist mega mühsam so eine Verletzung. Sie Reisst einen aus dem Leben. Ich habe zwei kleine Kinder, auch mein Mann musste sehr viel übernehmen. (und Freunde...) beruflich bin ich zu allem Überfluss noch gerade dabei meinen Job zu wechseln...

LG ikki

Nani
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 03, 2019 11:25 am
Kontaktdaten:

Re: Teilbelastung - was darf ich alles machen?

Beitrag von Nani »

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe mich jetzt irgendwie mit Fuß aufsetzen und normal abrollen durchs Wochenende gebracht. Die Waage zeigte nie mehr als 20kg an, aber ob das nun alles so ganz richtig war, weiß ich nicht. Immerhin ist nix schlechter geworden. Morgen hab ich den nächsten Physiotermin und ich hoffe, dass meine Physio dann wieder gesund ist.
LG Nina

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste