Knie Schmerzen in der Beugung

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
Bruce1919
Beiträge: 8
Registriert: Do Jan 03, 2019 5:13 pm
Kontaktdaten:

Knie Schmerzen in der Beugung

Beitrag von Bruce1919 »

Ich bin 44 Jahre alt habe zwei Kinder, und wurde am 27.09.2018, am linken Bein operiert, es wurde eine Umstellungsosteotomie (Tibia-Osteotomie) am Knie/Begradigung vorgenommen, hatte eine abweichung 15%- knorpel war abgenutzt, drei Monate ist das schon her. Ich schaffe es stellenweise schon ohne Krücken, die beugung so 120-130°, ich möchte es gerne mehr schaffen, aber das Knie blockiert noch. Ich habe auch vor in zwei Wochen schon arbeiten zu gehen. Ich übe viel das der Schmerz der aus dem Knie kommt erträglicher wird, hat jemand eine Ahnung wie ich das mit der beugung besser in dern Griff bekomme? Im April kommt das rechte Bein dran 12% Abweichung, und wichtig ist die zweite OP, da sich das linke Bein um 2,5- 3cm nach der Op verlängert hat, nun bin ich gespannt ob es rechts genauso lang wird. Werde im Alter noch Grösser :)

Bruchpilot
Beiträge: 126
Registriert: Di Jun 12, 2018 10:35 pm
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Knie Schmerzen in der Beugung

Beitrag von Bruchpilot »

Hallo,
herzlich willkommen hier.
Ich muss sagen, dass ich eine Beugung von 120 bis 130 Grad für den Zeitraum von 3 Monate nach so einer OP echt für gut halte. 130 Grad ist die durchschnittliche maximale Beugung, die man ab einem gewissen Alter erreichen kann.
Sei doch zufrieden, dass das schon so gut geht und trainiere geduldig weiter!
Dein Knie kommt aus einer langjährigen Fehlstellung und das braucht einfach seine Zeit, um wieder richtig rund zu laufen. Dazu kommt noch, dass, wie ich das verstanden habe, durch die Fehlstellung auch schon ein Knorpelschaden vorliegt. Auch diese geschädigten Bereiche müssen sich doch erstmal wieder erholen.
Zum Training und stärken des Knies und der Muskulatur hat mir Gerätetraining gut geholfen. Besonders Ergometerfahren tat mir gut.
Und Geduld......
Dir alles Gute,
Bruchpilot
Wenn Du fliegen willst, mußt Du das loslassen, was Dich runter zieht!

Bruce1919
Beiträge: 8
Registriert: Do Jan 03, 2019 5:13 pm
Kontaktdaten:

Re: Knie Schmerzen in der Beugung

Beitrag von Bruce1919 »

Danke für die Antwort, bin auch gespannt wann ich dann auch Sport machen kann sowie Fußball oder so, aber ich habe Geduld, im April kommt ohnehin das andere Bein dran, ich hab mir so nen großen Fitnessball gekauft und ein Theraband in Rot für meine Übungen, ich bin schon drei tage ohne Krücken unterwegs, die Schiene geb ich rauf wenn ausser Haus bin, und rechts im Schuhe habe ich hinke nicht mehr, kann mit der Sohle besser abrollen, das knie spür ich noch.

Bruce1919
Beiträge: 8
Registriert: Do Jan 03, 2019 5:13 pm
Kontaktdaten:

Re: Knie Schmerzen in der Beugung

Beitrag von Bruce1919 »

Nun zwei Jahre danach habe ich noch schmerzen :( . Ich kann zwar kniebeugen, stiegensteigen geht auch schon besser. Aber Laufen, springen, Hüpfen geht gar nicht. Beim Stiegen runter gehen spür ich etwas ober dem knien, als wäre es schwach und nen leichten schmerez.
Abends hab ich auch Wasser in den Beinen angesammelt, (Waden) die sind dann so schwer (ich stehe den ganzen Tag in der Arbeit), ich möchte gerne wieder laufen,....
Ich habe aber noch die thomofixplatten in beiden Beinen vielleicht ist das noch schuld, was meint ihr?
Lg. und bleibt Gesund!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 19 Gäste