... unser "Plauderstübchen"...

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
baeumchen
Beiträge: 897
Registriert: Mi Nov 30, 2011 11:17 am
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von baeumchen »

Huhu,

wünsche Euch ganz schnell aber dafür ganz liebe Grüße und nur das Beste für das Jahr 2014 von der wunderschönen Nordsee :D Also wir haben uns ein OP-freies Jahr gewünscht - auch wenn ich noch nicht ganz davon überzeugt bin dass es klappt (ME????)

Nun aber allen einen tollen Abend und ganz liebe Grüße

Das Baeumchen

Benutzeravatar
Cornsnowdiver
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jun 08, 2011 7:54 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Cornsnowdiver »

Danke Bäumchen,

das neue Jahr muss ja gelingen, nach dem Motto "Doppelt hält besser". Oder sehe ich deshalb schon doppelt :?: yyyyy (das sollen Sektgläser sein, auch schon schief. Originale gibt's bei "GMX". Jedenfalls sind diese bereits leer :roll: :mrgreen:

Schalte bitte mal den größten Leuchtturm an, vielleicht können wir Dich heute Nacht sehen oder Du schickst uns ein schönes Polarlicht :wink: :idea: :mrgreen: Du Nordlicht :wink: .

Somit wünsche ich auch allen hier:

Einen guten verletzungsfreien Rutsch
an a happy NEW YEAR :D :D :D

Volker, der ehemalige "Brettl-Rutscher"

Benutzeravatar
Eterna
Beiträge: 2241
Registriert: Mi Mai 18, 2011 6:51 am
Wohnort: Linker Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Eterna »

Salü,

auch ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute im neuem Jahr!!

Im Moment wünsch ich das aber ganz besonders dem Michael Schumacher!!!!!

LG Marion
Alle sagten: " Das geht nicht !"
Dann kam einer, der wusste das nicht
und hat es gemacht.

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von catwoman »

Wünsche Euch allen ein frohes neues Jahr und dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen
Lg catwoman

Benutzeravatar
Ursel
Beiträge: 309
Registriert: Do Mai 03, 2007 1:08 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Ursel »

Hallo zusammen
Auch von mir noch ein frohes neues Jahr :lol: :lol: :lol:
Ich bin unversehrt von der Nordsee zurück.Wir hatten 4 sonnige Tage an der Küste von Greetsiel.
Liebe Grüße Ursel
2005 laterale Tibiakopffraktur mit Platte 5 Schrauben,Spangioseplastik,Peronäusparese.
2007 Metallentf.
2010 Knie Tep mit gleichzeitiger X-Bein Umst.
2011 Hüft Tep
2012 Suprakondyläre Oberschenkelfrak. mit Platte und 11 Schrauben
2013 Metallentf.

baeumchen
Beiträge: 897
Registriert: Mi Nov 30, 2011 11:17 am
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von baeumchen »

Hallo zusammen,

auch ich bin unversehrt von der Nordsee zurück. Waren auf Nordstrand, und es war :lol: :lol: :lol: Mein Knie hat sich sehr gefreut dass ich dann doch die Küste den Bergen vorgezogen habe. Die frische Seeluft tat aber einfach gut. Hab festgestellt dass ich den Rest meines Lebens einfach im Whirlpool und der Sauna verbringen sollte - war die einzige schmerzfreie Zeit seit Langem - beim Laufen gings dann sofort wieder los :( Oder ich häng mich an eine topmoderne Drohne und fliege einfach durch die Gegend... DAS wär bestimmt auch was. Marion - komste mit? Da brauchen wir unsere Flunken maximal fürs Lenken und die Landung.

Oje - bevor ich noch mehr Quatsch schreibe wünsch ich Euch lieber schnell nen schönen Sonntag :lol:

Ganz liebe Grüße

vom Baeumchen

Seidenpfötchen
Beiträge: 1634
Registriert: Mi Sep 29, 2010 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Seidenpfötchen »

Hallo Baeumchen,

schön das du wieder zurück bist, das Meer ....könnte mir jetzt auch gefallen......., aber bald werde ich es auch wieder genießen.
Endlich weht einem wieder einmal Wind um die Nase, dieses Gefühl kennen wir ja schon gar nicht mehr ( die laufenden und rennenden können dies ja nicht nach vollziehen, wenn sie es haben wollen, ziehen sie ihre Laufschuhe an....., aber entspannter ist unseres dann doch, wenn ich lange genug darüber nachdenke - lach )

Aber Baeumchen verzage nicht, denn irgendwann.........
Wenn ich in meinen alten Thread lese, ging es mir zur dieser Zeit auch nicht anders und jetzt geht doch schon wieder einiges, an sportlichen Betätigungen, wie das hochrasante Ping-Pong oder die Mega G...efährlichen leichten Ausflüge ........usw.

Lass dein Knie, einfach Knie sein. Denk nicht mehr darüber nach, akzeptiere und liebe es einfach, so wie es ist und du wirst sehen, plötzlich und völlig unerwartet, kommen die Funktionen zurück. Langsam, aber sie kommen, man muss ihm aber auch Zeit lassen und nicht immer wieder drin herum rühren.

ein von viel Wind, träumendes ( ein Sprint wäre auch nicht schlecht - also Sturm. )
Seidenpfötchen

Benutzeravatar
Eterna
Beiträge: 2241
Registriert: Mi Mai 18, 2011 6:51 am
Wohnort: Linker Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Eterna »

Salü,

DAS müsst ihr Euch ansehen..Mama platzt vor Stolz

http://www.youtube.com/watch?v=jwPsUAYr ... 1Z7d0cNGdA

Sie sind alle erst 12 / 13 Jahre.

Viel Spass!!!

LG Marion
Alle sagten: " Das geht nicht !"
Dann kam einer, der wusste das nicht
und hat es gemacht.

Benutzeravatar
Cornsnowdiver
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jun 08, 2011 7:54 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Cornsnowdiver »

Schöne Frühlingsgrüße an alle

Hier ein Link auf die Abendschau des Bayerischen Fernsehens mit einer Einblendung der Magnolienblüte im Park Schöntal, Aschaffenburg vom 19.03.2014. Die Einblendung erfolgt ab der ca. 26. Minute der Sendung:

http://www.br.de/mediathek/video/sendun ... l-290.html

Für alle, die ihre Schmerzen für eine Weile vergessen wollen, hier noch ein Filmchen mit Entspannungsmusik, ebenfalls vom Magnolienhain Schöntal, aus dem Jahre 2011 vom 03.04.11, (nicht von mir) zwei Tage vor meinem "Tauchkurs" im Sulzschnee in Grasgehren. Ich lag dann anschließend 4 Wochen im "Hotel Bergblick" in Immenstadt. Das war mein Frühling und der Sommer 2011 zugleich. Und jetzt ca. 8 Minuten Entspannung zur Selbstheilung der Knochen und Bänder:

http://www.youtube.com/watch?v=lGM5IBvxK4g

Am Schöntal gibt es auch lecker Eis (Limette und andere Köstlichkeiten).

Viel Freude und Grüße an alle

Volker, der "Romantiker"

Benutzeravatar
Eterna
Beiträge: 2241
Registriert: Mi Mai 18, 2011 6:51 am
Wohnort: Linker Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Eterna »

Hallo Volker,

HAPPY BIRTHDAY!!!!!!!!!

wünsche dir von ganzem Herzen alles Gute !!!! Lass dich gebührend feiern....

LG Marion
Alle sagten: " Das geht nicht !"
Dann kam einer, der wusste das nicht
und hat es gemacht.

Benutzeravatar
Cornsnowdiver
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jun 08, 2011 7:54 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Cornsnowdiver »

Hallo Marion,

vielen herzlichen Dank Marion :!: :!: :!: :lol:

LG

Volker

Seidenpfötchen
Beiträge: 1634
Registriert: Mi Sep 29, 2010 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Seidenpfötchen »

Hallo Volker,

auch von mir ein verspäteten Geburtstagsgruß, aber eigentlich warte ich immer noch auf meinen Alpen............nein, ich werde es nicht vergessen, versprochen ist versprochen.
Zur Not würde ich ja noch stützend mit hoch kommen, wobei ich natürlich mich meine, mit stützend..........aber mit genug Kräuterdis......... müssten wir es schaffen. - lach

Prost
Seidenpfötchen

Benutzeravatar
Cornsnowdiver
Beiträge: 210
Registriert: Mi Jun 08, 2011 7:54 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Cornsnowdiver »

Hallo Seidenpfötchen,

herzlichen Dank für Deinen Geburtstagsgruß.

Ich habe mir schon die ganze Zeit überlegt, wie ich aus der Nummer mit den Alpenrosen wieder rauskomme. Jedes mal, wenn ich einen Berg Film sehe - und dich schaue oft diese Art von Filmen bzw. Dokus - und die schönen Alpenrosen werde gezeigt, denke ich an Dich. :oops:

Aber es ist leider wieder etwas dazwischen gekommen und ich verliere allmählich die Hoffnung, diese Blumen im Original wieder sehen zu können. Zur Zeit habe ich wieder offene Unterschenkel und Beine wie eine Elefant. Ich weiß, Hanniball ist mit diesen grauen Tierchen einfach über die Alpen spaziert, aber ich komme kaum noch 2 Stockwerke mit Treppen hoch.

Es tröstet mich auch nicht, wenn mich jeden Morgen, bevor ich aus dem Bett komme, diverse Damen (rothaarig, blond, brünett, jung, auch reifer) besuchen und meine Wunden versorgen. :?

Meine Nichte, bzw. ihr Mann hat einen schönen Steingarten. Dort wächst zwar nicht die Alpenrose, aber schöner blauer Enzian und sogar Edelweiß. Vielleicht könnte ich da mal in stockfinsterer Nacht...... :twisted: .

Wenn es nach meiner Ärztin geht, sollte ich nur laufen und liegen, vielleicht noch eine Kleinigkeit essen und etwas trinken. Aber das war doch was..., da war doch was.... :cry: :mrgreen:

Ach ich wäre schon froh, wenn wenigstens die Beine wieder voll mitmachen würden, vielleicht fällt mir denn das "noch was" wieder ein :D :mrgreen:


LG

Volker

Seidenpfötchen
Beiträge: 1634
Registriert: Mi Sep 29, 2010 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von Seidenpfötchen »

Hallo Volker,

wenn ich dich jetzt richtig verstehe, solltest du mir jetzt die Alpenrose schenken.......selbst gepflückt versteht sich....., dann wäre dein Gewissen rein........und du könntest mich dann endlich vergessen.......oder soll ich vergessen.......damit du immer an mich denkst.....

Bin gerade etwas verwirrt und muss nun überlegen, was mir lieber wäre.......

Ich hab's, wir nehmen deine rothaarige oder blonde ( knackige Pfleger haste wohl keine, Haarfarbe ist nicht wichtig - Lach ) Pflergerin einfach mit, dann kann sie uns beide stützen und auch unsere Rucksäcke tragen, ist doch eine Idee, oder.

Mit deinen offenen Beinen, ist schon blöd, wenn der Körper erst einmal ein neues Ventil gefunden hat, wo er seinen Müll schneller los werden kann. Gibt er ihn so schnell nicht auf, denn auch unser Körper ist von Natur aus faul und sucht sich immer einen Weg der nicht so mühselig ist........versteht man ja auch.......das ganze immer hoch bis in die Niere und dann auch noch Filtern, vielleicht auch noch die Leber betteln, dass sie mal mit rüber schaut.
Auch das Herz muss man beknien.....ist schon wirklich nervend......

Der einzigste der da noch ein Machtwort sprechen kann - ist die Schaltzentrale aber die scheint wohl zur Zeit nur Augen zu haben - für blond und jung.
Da bleibst wohl nur du übrig......zeig ihnen.....wer der Herr im Hause Volker ist - Lach

Die versprochene Alpenrose gehört, mir.

Frohe Ostern wünscht
Seidenpfötchen

Benutzeravatar
joelinho
Beiträge: 615
Registriert: Do Nov 26, 2009 7:04 pm
Wohnort: Tirol
Kontaktdaten:

Re: ... unser "Plauderstübchen"...

Beitrag von joelinho »

Hallo Volker, hallo Seidenpfötchen!

Möchte euch nur schnell extra lieb grüssen, hab noch einen Schluckauf vom gestrigen "Zirbenschnäpschen" hicks, würde für eure Lebensgeister auch ganz gut passen. Nach einer bestimmten Menge sieht man dann auch "Blondinen" zwischen "Alpenrosen" auch wenn es in Wirklichkeit hundsgewöhnliche "Kühe" sind. Ein momentan ein bischen "verkaterter" Joe!
Gruß, Joelinho

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste