Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Bea
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mai 30, 2022 7:28 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Bea »

Hallo zusammen

Ich bin nun seit erst ca. 2 Wochen "krückenfrei". OP war am 30.3.2022. Hätte nie gedacht, dass dies eine solch langwierige Geschichte wird. Wie bei euch viele up and downs und alles dreht sich seither nur um dieses Knie... Zerrt wirklich an der Psyche. Habe nun mit Aquajogging wenigstens eine Bewegung gefunden, wo ich mich einigermassen komfortabel fühle. Versuche auch jeden Tag ca. 20-30 Min. auf dem Ergometer zu bewegen, aber auch hier nicht wirklich schmerzfrei. Leider immer noch dieses kompakte Gefühl im Knie, welches sehr unangenehm ist. Hoffe sehr, dass sich dies dann jetzt bald einmal bessert. Mit der Hitze ja jeweils noch schlimmer, da das Metall natürlich auch arbeitet :shock: Mein Physio sagte mir, dass dies erst weg geht, wenn effektiv das ganze Gewebe wieder frei ist und die Mobilität vollständig zurück ist.

Wie lange hat dies bei euch gedauert? ME ist gemäss meinem Operateur erst in einem Jahr möglich, d.h. bei mir dann ca. Ende März 2023.

Freue mich wirklich auf den Tag, wo ich dieses kompakte blöde Gefühl nicht mehr im Knie verspüre.

Wünsche allen weiterhin gute Genesung und viel Durchhaltevermögen!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bea

Utzi
Beiträge: 21
Registriert: Di Feb 08, 2022 3:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Utzi »

Liebe Bea,
Ich will dir nicht den Mut nehmen, bei mir war immer ein schlechtes Gefühl im Knie und Bein vorhanden. Also, das das Metall jetzt raus ist merke ich schon - habe endlich nach fast einem jahr ein "normales" Gefühl im Bein, eine Woche nach der ME. Aber das ist alles bei jedem von uns anders.
Ich wünsche alles Gute und glaube dran - es wird besser...
LG Utzi

Carola
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 21, 2022 9:51 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Carola »

Hallo an alle...

Utzi, total gut zu lesen, dass du ein "normales" Gefühl wieder hast jetzt in deinem Knie und Bein... Echt supergut! Das freut mich sehr.
Und Bea, ich hab zwei Monate Vorlauf vor dir mit meiner OP. Was ich ziemlich deutlich fühle, ist mittlerweile die Winkelplatte und alles drumrum. Ein bisschen weniger Klammerspannungsgefühl vielleicht aber noch genug davon ist da.
Und ich hab auch sowas von genug davon.
Wir müssen weiter durchhalten. Was besseres fällt mir eben nicht ein dazu. Ich massiere eben wieder mehr am Knie ohne genauen Plan. Ich gucke, wohin meine Hände wollen und es fühlt sich so wenigstens zusammen an mit allem.
Auch wenn ich Bammel vor der Entnahme habe, will ich dass das Material da rauskommt und bete jetzt schon, dass nichts dabei neu kaputtgeht, durchtrennt wird oder so.
Ein echt langer Weg. Hoffentlich stärkt er uns auch und macht nicht nur platt.
Alles Gute euch...
Carola
...schnitz mir aus Schilfrohr eine helle Flöte
blas auf dem letzten Loch der Abendröte
dem Morgenrot entgegen ✴️

Bea
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mai 30, 2022 7:28 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Bea »

Hallo Utzi hallo Carola

Herzlichen Dank für eure Rückmeldung und aufbauenden ehrlichen Worte!

Ich hatte vor Jahren schon einmal Metall im Handgelenk, war aber alles halb so wild. Allerdings nach der ME auch alles wieder viel besser, da dann auch die Wetterfühligkeit wieder weg war.

Habe auch den Eindruck, dass mich mein Arzt und auch der Physio immer wieder versuchen aufzumuntern in punkto Klammergefühl. Glaube auch nicht so richtig dran. Es gibt Tage, da ist es etwas weniger, aber immer präsent und gerade wenn es warm ist am Schlimmsten. Bin dann echt schon gespannt wie es dann im Winter wird :shock:

Ich massiere auch viel. Mache jeden Tag Dehnübungen, etc. Jetzt auch vermehrt Kraftübungen um vor allem die Oberschenkel-Muskulatur wieder zu stärken. Ist aber alles effektiv ein Krampf und nie schmerzfrei.

Also halten wir weiter durch und freuen uns auf wieder bessere und hoffentlich schmerzfreie entspanntere Tage!

Weiterhin auch alles Beste für euch!

Liebe sonnige Grüsse aus der Schweiz
Bea

Carola
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 21, 2022 9:51 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Carola »

Hallo Utzi...
wie geht es dir so schön metallfrei jetzt?

und Bea...
wie geht es dir?

Ich mache zweimal wöchentlich nach der Arbeit das Training im Physiozentrum. Eben zusätzlich viel Balanceübungen. Es ist anstrengend mit allem anderen zusammen. Mein Knie macht es ganz gut mit. Und ich bin total froh, dass Fahrradfahren so gut geht. Ich kann mittlerweile auch kurz im stehen fahren. Darf bloss nicht übertreiben...
Ich wünsche euch alles Gute und euren Knien insbesondere....
Carola
...schnitz mir aus Schilfrohr eine helle Flöte
blas auf dem letzten Loch der Abendröte
dem Morgenrot entgegen ✴️

Utzi
Beiträge: 21
Registriert: Di Feb 08, 2022 3:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Utzi »

Hallo Carola,
Ja so schön metallfrei fühle ich mich besser, aber ich bin jetzt in der 20 kg Teilbelastung.
Fäden sind ja nun mittlerweile auch raus und ich bin 2 mal die Woche in der physio-die sind auf jeden Fall zufrieden mit mir 8)
Ich bin ungeduldig und gelangweilt, kann ja nicht soviel machen, wie ich möchte. Aber war letzte Woche wieder am Dancen auf ner Hochzeit (geht auch ohne belasten und mit Krücken). Das hat super viel Spaß gemacht :lol:
Schmerzen halten sich in Grenzen, Wundschmerz ist schon vorhanden und hier und da zwicken und Zwecken, aber es ist auszuhalten.
Ach, das habe ich noch nicht geschrieben: die Metallplatte hängt jetzt an meinem Schlüsselbund- wie findest du / ihr das?
Ich wünsche euch allen nur das Beste und das die Zeit mit Metall schnell vergeht ...
LG Utzi

Carola
Beiträge: 30
Registriert: Sa Mai 21, 2022 9:51 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Carola »

Utzi...
die Metallplatte am Schlüsselbund finde ich gut...
Und tanzen mit Unterarmstützen auch.
Ich will die Zeit vordrehen.
Was nicht geht...
Geh jetzt erstmal raus. Hier ist grade Regenpause...
C
...schnitz mir aus Schilfrohr eine helle Flöte
blas auf dem letzten Loch der Abendröte
dem Morgenrot entgegen ✴️

Bea
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mai 30, 2022 7:28 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Bea »

Hallo Utzi, hallo Carola

@Utzi freue mich für Dich, dass sich das Knie endlich wieder einmal einigermassen normal anfühlt nach der ME! Wird sicher jetzt jeden Tag besser. Metall am Schlüsselbund finde ich auch witzig :lol: Weiter so wird gut!

@Carola. Danke noch für die Nachfrage. Bei mir nach wie vor sehr unterschiedlich. War jetzt gerade am Wochenende wieder viel Laufen und sogar das erste Mal wieder in meinen geliebten Bergen. Kam pro Tag an die 12 km Marsch. War natürlich eine grosser Härtetest und ging auch nicht schmerzfrei über die Bühne. Vor allem abwärts laufen auch mit Stöcken effektiv nicht einfach. War aber so happy mal wieder Bergluft schnuppern zu können so dass ich den Schmerz versucht habe wegzudrücken. Das Klammergefühl war etwas besser, aber heute wieder präsenter. Kann aber natürlich auch noch zusätzlich Muskelkater sein... nach all den Monaten. Mein Physio und Arzt haben wir mir aber beide geraten jetzt vermehrt den Kraftaufbau mit Walking zu absolvieren. War ja vorher sehr viel joggen und walken. Daher denke ich wird der Muskelaufbau bei mir persönlich besser gelingen, als rein nur auf dem Ergometer oder im mit Aquajogging. Behalte ich natürlich auch bei, da dies ja viel schonender ist. Bin auch viel auf dem Balancepad am Üben oder mache Übungen auf dem Step oder Treppe. Wie erwähnt immer sehr unterschiedliche Tage. Es verging leider auch bei mir noch keine Woche ohne Dämpfer. Vor allem dann auch mit der Arbeit noch alles unter einen Hut zu bringen - definitiv nicht einfach und der Haushalt ist auch noch da. Jedoch darf ich behaupten, dass es mir psychisch doch etwas besser geht. Bei mir wirkt frische Luft immer wie ein Energieschub und endlich noch mit Bewegung so ein tolles Gefühl. Heute ist natürlich wieder Schongang angesagt. Nur etwas Dehnungsübungen und Balancepad.

Letzte Woche war ich noch erneut zur Röntgenaufnahme. Nach wie vor alles auf gutem Weg, aber beim Knochen sieht man noch deutlich Zellen, welche sich durch den Schlag noch nicht wieder regeneriert haben. Gemäss Arzt geht dies sehr lange, daher bleibt auch das Metall so lange drin :roll: Nach wie vor sind Arzt und auch Physio sehr zufrieden mit den Fortschritten- schön wenigstens jemand :) Ich bleibe dran.

Freut mich auch immer wieder zwischendurch hier etwas von euch zu lesen!

Wir kämpfen weiter!

Wünsche weiterhin viel viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Bea

Utzi
Beiträge: 21
Registriert: Di Feb 08, 2022 3:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Utzi »

Hallo Bea, hallo Carola, hallo an alle anderen Tibiaköpfler,
12 km marschieren - Hut ab - das hätte ich nicht geschafft!!!
Auch jetzt noch nicht, aber ich bin auf gutem Weg und bereits in Vollbelastung :D
Es ist fast genauso schlimm wie beim letzten mal von Teil in
Vollbelastung, aber wie gesagt nur fast und alles geht viel schneller vorwärts. Also, ihr könnt alle auf schöne Zeiten hoffen, wenn das Metall erst einmal weg ist!
Noch eine Woche, dann will ich auch wieder arbeiten :)
Und ab nächster Woche gehe ich auch wieder zum Sport. Mal schauen wie es klappt.
Ich wünsche euch nur das beste
Liebe Grüße Utzi

Bea
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mai 30, 2022 7:28 am
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Bea »

Hallo Utzi, hallo Carola

@Utzi: Wie geht es Dir nach der ME jetzt? Wieder voll im Schuss :D . Hoffe ich sehr für Dich! Bei mir nach wie vor auf und ab. Wasser hilft immer noch am Meisten. Hatte diese Wo eine erneute Röntgenaufnahme. Alles nach wie vor auf gutem Weg, aber eben Teile des Knochen noch nicht abgeheilt. Kann gemäss Arzt immer noch 3-6 Mte dauern. Hoffe eher 3 Monate :shock: , da ich dann auch endlich das Metall loswerden möchte. Wetterfühligkeit immer noch sehr krass. Kniewinkel bin ich nun bei 120° und Streckung fehlen ca. noch 2°. Mein Arzt meint, dass wir bis zur ME unbedingt auf 130° kommen sollten. Alles was vorher hergestellt werden kann - würde dann nach der ME helfen für die Regeneration. Denke dies ist sicher auch wieder von Fall zu Fall anders. Ich bleibe also weiter dran.

@Carola: wie läuft es bei Dir?

Wünsche allen weiterhin viel Kraft.

Liebe Grüsse aus der regnerischen Schweiz
Bea

Benutzeravatar
Ursel
Beiträge: 310
Registriert: Do Mai 03, 2007 1:08 pm
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Ursel »

Hallo und einen Gruß an alle Neuen. Ich bin schon lange dabei, nicht mehr so aktiv aber ich lese noch viel mit. Wenn ihr Probleme mit dem Wachstum der Knochen habt macht euch mal schlau über Symphytum D 12 oder höher. Ich habe so einiges hinter mir und sogar die Ärzte haben sich gewundert das meine Verletzungen der Knochen immer so gut geheilt sind.
Viele Grüße an alle und ihr wißt ja Geduld und nicht zu füh zu viel wollen.
2005 laterale Tibiakopffraktur mit Platte 5 Schrauben,Spangioseplastik,Peronäusparese.
2007 Metallentf.
2010 Knie Tep mit gleichzeitiger X-Bein Umst.
2011 Hüft Tep
2012 Suprakondyläre Oberschenkelfrak. mit Platte und 11 Schrauben
2013 Metallentf.

Utzi
Beiträge: 21
Registriert: Di Feb 08, 2022 3:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Impressionsfraktur Tibiakopf 2 mm

Beitrag von Utzi »

Hallo an alle
Es wird immer besser :-)
Habe tatsächlich manchmal noch Schmerzen oder Unbehagen im Knie, im Knochen und den Muskeln, aber ich glaube immer, daß das normal ist, denn es waren jetzt ja auch 2 größere OPs.
Aber Rasen mähen, in den Beeten wühlen, arbeiten ( ich laufe bei der Arbeit ziemlich viel) funktioniert alles prima.
Laufen geht schon wieder ziemlich gut, aber 12 km-Märsche wie Bea schaffe ich nicht. Hätte ich aber vor den OP s auch nicht geschafft bzw. Gemacht :lol:
Bald beginnen die ersten Weihnachtsmärkte - da freue ich mich besonders drauf, da letztes Jahr so etwas überhaupt nicht ging.
Alles Liebe für alle und eine gute Zeit für Euch
Bis bald Utzi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste