Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Geschichten und Meinungen rund um Beinbrüche und Knieprobleme

Moderator: Andi Jacomet

Antworten
catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Habe nachgelesen was ich voriges Jahr nach Weihnachten geschrieben habe.
Ich war damals noch recht verzweifelt und marion hat mich getröstet.
Heute muss ich sagen sie hatte recht. Es geht mir gut und nur hin und wieder zwickt und zwackt es noch. Ich habe mein Leben wieder und kann Euch nur Mut machen.
Wünsche Euch allen, dass ihr eines Tages Euer kaputtes Knie vergessen könnt
lg catwoman

Benutzeravatar
Eterna
Beiträge: 2241
Registriert: Mi Mai 18, 2011 6:51 am
Wohnort: Linker Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von Eterna »

Salü catwoman,

tja, die Zeit...ein Jahr...rum wie nix.

Es freut mich zu hören, dass ich mit meiner Prognose recht hatte. Hab's ja nur hoffen können.... :roll: Aber so ab und an mal ein Treffer, ist schon wichtig für mein Ego :mrgreen:

Machmal lese ich auch nach in meinem Thread und mir geht einiges durch den Kopf! War / Ist schon ne krasse Zeit gewesen. Um so schöner, dass wir Glück hatten das hier immer etwas los war und wir trotz allem viel gelacht haben.

Wünsch dir einen guten Rutsch und alles Gute für 2014!!

LG Marion
Alle sagten: " Das geht nicht !"
Dann kam einer, der wusste das nicht
und hat es gemacht.

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Hallo marion!
Auch ich wünsche Dir und auch allen anderen ein glückliches neues Jahr und vor allem zwei gesunde Füsse.
Lg catwoman

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Heute vor 3 Jahren war mein Unfall. Trotz schlechter Prognose geht es mir gut. Manchmal spüre ich schon noch mein Knie, aber ich lebe ohne Einschränkungen.
Ich möchte allen Mut machen und zeigen, dass alle Voraussagen bezüglich eines künstlichen Kniegelenkes nicht immer stimmen.
Wünsche Euch allen alles Gute lg catwoman

Violett
Beiträge: 217
Registriert: Fr Jan 16, 2015 4:28 pm
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von Violett »

Halllöchen catwoman

Hab soeben deinen Anfang deiner Geschichte gelesen.... Wie doch die Zeit vergeht! 8)

Schön zu lesen, dass es dir so gut geht, wieder ein Beweis, dass die Zeit Wunden heilen kann...Ich wünsch dir weiterhin alles Gute!

Gruss Violett

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Hallo violett!
Habe bei Dir nachgelesen und festgestellt, dass Du auch reitest bzw geritten bist.
Ich bin nach meinem Unfall ein Jahr auf keinem Pferd gesessen. In der Zwischenzeit reite ich wieder regelmäßig und es geht meinem Fuß trotzdem gut obwohl ich doch um einige Jahre älter bin als Du.
Wünsche Dir jedenfalls alles Gute Lg catwoman

Seidenpfötchen
Beiträge: 1634
Registriert: Mi Sep 29, 2010 6:49 pm
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von Seidenpfötchen »

Hallo Catwomen,

schön mal wieder etwas von dir zu hören und wenn es dann auch noch nur gute Nachrichten sind, um so besser.
Vor allem für die, die noch am Anfang stehen.

Und es zeigt sich wieder mal, dass man die Prognosen, der Ärzte, einfach ausblenden muss.
Meine hat ja auch nicht zu getroffen.......somit sind wir ja schon zu zweit.......vielleicht melden sich ja noch mehr........

Wünsche dir, dass es weiter so bleibt......und du dich ab und zu hier meldest.

LG
Seidenpfötchen

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Am Sonntag waren es 4 Jahre seit meinem Unfall. Es geht mir gut, trotzdem der behandelnde Arzt meinte, dass ich innerhalb eines Jahres ein künstliches Kniegelenk brauchen würde. Ich kann Euch nur raten nicht aufzugeben und die Hoffnung nicht zu verlieren.
Wünsche Euch alles Gute lg catwoman

Violett
Beiträge: 217
Registriert: Fr Jan 16, 2015 4:28 pm
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von Violett »

Hey catwomen...

... Schon wieder ein Jahr herum... :shock: ...
Ich freue mich riesig für dich, dass du alles gut überstanden hast. Schön berichtest du uns hier über deinen Erfolg :D

Alles Gute!

Violett

humpelstilzchen
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 06, 2013 3:03 pm
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von humpelstilzchen »

Hallo Ihr Lieben,
bei mir ist es jetzt etwas über drei Jahre her seit meinem Unfall. Es geht mir soweit gut. Manchmal meckert das Knie noch, aber ich kann fast alles wieder machen. Außer Skifahren und Klettern, das traue ich mich nicht, aber vielleicht kommt das ja auch noch wieder.
Ich möchte allen "Neuen" Mut machen. Bei mir wurde es nach der Metallentfernung noch einmal maßgeblich besser.
Bei allen in diesem Forum und vor allem bei Andi möchte ich mich herzlich bedanken. Ohne diese Infos hier und die Erfahrungsberichte hätte ich mich doch sehr allein und hilflos gefühlt. Die Umgebung verliert ja auch irgendwann einmal die Geduld mit einem. Da ist es toll, wenn man hier Ansprechpartner hat.
Vielen lieben Dank und alles Gute
Das Humpelstilzchen

catwoman
Beiträge: 277
Registriert: Do Nov 15, 2012 3:14 pm
Wohnort: Stockerau Österreich
Kontaktdaten:

Re: Wieder ein Tibiakopfopfer mit Schrauben

Beitrag von catwoman »

Möchte allen neuen Opfern Mut machen.Mein Unfall war am 1.Mai vor nunmehr zehn Jahren.Damals hatte der Arzt zu mir gesagt dass ich in spätestens einem Jahr nach dem Unfall ein künstliches Kniegelenk brauchen würde.
Nun sind zehn Jahre vergangen und es geht mir nach wie vor gut und von einem künstlichen Kniegelenk ist keine Rede mehr.
Wünsche Euch alles Gute und lg catwoman

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste